Simkin, Paulina

Paulina Simkin,Klavier

Paulina Simkin, Klavier, geboren in Moskau, erhielt mit fünf Jahren ihren ersten Klavierunterricht an der Spezialschule für musisch Hochbegabte am Tschaikowsky-Konservatorium. 1994 zog sie mit ihrer Familie nach Deutschland um, wo sie mit neun Jahren ihr Debüt mit Orchester gab und zahlreiche erste Preise bei nationalen und internationalen Wettbewerben gewann, u. a. beim „Steinway & Sons Klavierwettbewerb“ in Hamburg, beim „Grotrian-Steinweg Klavierwettbewerb“ in Braunschweig und beim Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“, sowohl in der Solo- als auch Duo-Wertung.

Sie gab Konzerte im In- und Ausland, so u. a. in dem Concertgebouw Amsterdam, der Musikhalle Hamburg und dem Gasteig München und wurde zu renommierten Festivals wie dem „Steinway & Sons Festival“, dem „Braunschweig Classix Festival“ und dem „Gdansk Spring“ eingeladen, wo sie als Solistin mit den Danziger Philharmonikern in der Philharmonie Danzig auftrat. Meisterkurse führten sie nach Paris, Tokio, New York und Valencia und ermöglichten ihr mit namhaften Professoren wie John O’Conor, Piotr Paleczny und Dmitri Bashkirov zusammenzuarbeiteten. Des Weiteren widmet sie sich auch der Kammermusik und trat mit Künstlern wie Christoph Marks und Leonid Gorokhov auf. In 2008 wurde sie ausgewählt, an einem Austauschprogramm mit dem Tokyo College of Music in Japan teilzunehmen, wo sie zwei Monate lang studierte und zahlreiche Solo- und Kammermusikkonzerte spielte.

Von 2002-2006 war Paulina Frühstudentin am Institut zur Früh-Förderung musikalisch Hochbegabter (IFF) der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover bei Prof. Bernd Goetzke und hat nach ihrem Abitur an einem humanistischen Gymnasium ihr Hauptstudium an der HMTMH von 2006-2009 bei Prof. Bernd Goetzke absolviert.

Seit 2009 studiert sie an der Juilliard School in New York bei Prof. Matti Raekallio und erhielt Stipendien der „Fulbright Kommission“ und der „Stiftung Kulturregion Hannover“ für ihr Auslandsstudium. Zudem ist sie Stipendiatin der „Ottilie-Selbach-Redslob-Stiftung“, der „Alfred und Ilse Stammer-Mayer Stiftung“ und der „Eubie Blake Foundation“.

Paulina Simkin ist seit 2009 „Young Steinway Artist“.

 

Paulinas  Kommentar aus NY

"Das IFF hat mich zu der Musikerin und dem Menschen gemacht, der ich bin:

Musikverliebt, neugierig und selbstbewusst. Durch seine wundervollen Lehrer und Studenten half es mir, mich schonfrühzeitig als Musikerin wahrzunehmen und meine Liebe zur Musik zu leben. Ohne das IFF wäre ich heute nicht das, was ich bin, und dafür bin und werde ich dem IFF immer dankbar sein.

 ...ich wünsche dem IFF von gaaaaaaaaaaaaanzem Herzen alles, alles Gute und Liebe zu seinem baldigen Jubiläum!!!!!!!!!!!!!!!"

 

Zuletzt bearbeitet: 02.10.2013

Zum Seitenanfang