Wettbewerbe, Preisträger und Auszeichnungen 2017

Hanna Schwalbe gewinnt mehrere Preise

Hanna Schwalbe, Klavier, IFF (Klasse Prof. Christopher Oakden) gewann am 22.11.2017 den 1. Preis beim Carl Bechstein Wettbewerb. Außerdem wurde sie mit dem Bärenreiter-Urtext-Preis des Bärenreiter-Verlages ausgezeichnet. Wettbewerbsort war der „Kulturstall von Schloss Britz“ in Berlin.  

Einen 2. Preis erzielte Hanna Schwalbe beim Steinway Klavierspiel Wettbewerb 2017 am 28.10.2017 in der Hamburger Laeiszhalle. 

Florian Albrecht erhält Klaus-Ernst Behne Stipendium

Dem Pianisten Florian Albrecht ist am 05. November 2017 das mit 1.500 Euro dotierte Klaus-Ernst Behne Stipendium des Förderkreises der HMTMH im Rahmen eines Konzertes verliehen worden. Die Laudatio auf den Frühstudierenden des Instituts zur Früh-Förderung musikalisch Hochbegabter (IFF) hielt IFF-Direktor Prof. Martin Brauß. Eva Ronczka-Schulze, Vorsitzende des Förderkreises der HMTMH, begrüßte.

Mit dem Jahresstipendium möchten Hochschulleitung, Förderkreis und IFF-Vorstand dem früheren Hochschulpräsidenten Klaus-Ernst Behne († 9. August 2013) ein dauerhaftes ehrendes Andenken bewahren. Die Förderlinie wird einmal jährlich an Studierende oder Alumni des IFF vergeben. Als Vergabekriterium gilt die Doppelbegabung.

Florian Albrecht, geboren 2003 in Hamburg, erhielt mit vier Jahren seinen ersten Klavierunterricht und studiert in der Klasse von Prof. Dr. Elena Levit. An der FernUniversität Hagen studiert Florian im dritten Semester Mathematik.

Joana Mallwitz wird GMD in Nürnberg

Mit der Saison 2018/19 wird IFF-Alumna Joana Mallwitz Generalmusikdirektorin am Staatstheater Nürnberg und damit Leiterin der Staatsphilharmonie Nürnberg. Joana Mallwitz leitet derzeit das Orchester am Theater Erfurt - eine Funktion, die sie 2014 als jüngste Generalmusikdirektorin Europas antrat.

ECHO Klassik 2017 für Maria Sournatcheva

IFF-Alumna Maria Sournatcheva erhielt zusammen mit dem Göttinger Symphonie Orchester, Ltg. Christoph-Mathias Mueller, den Echo Klassik Preis 2017 für die beste „Konzerteinspielung 20./21. Jahrhundert“. Der Preis wurde für die CD  „Russian Oboe Concertos“ verliehen. 

1. Preise für Mert Yalniz und Benjamin Goldreer

Beim Hamburger Instrumental Wettbewerb 2017 gewannen Mert Yalniz (IFF) und Benjamin Goldreer (beide Klasse Prof. Dr. Elena Levit) in der Kategorie Klavier Solo jeweils einen 1. Preis mit Auszeichnung. Die Preise sind mit einem Auftritt in der Laeiszhalle in Hamburg verbunden. Der Wettbewerb fand am 8. Oktober 2017 in Hamburg statt.

Qingzhu Weng gewinnt Sonderpreis

Qingzhu Weng, Violine, IFF (Klasse Prof. Krzysztof Wegrzyn) hat beim 17. Internationalen Wettbewerb für Violine der Kulturstiftung Hohenlohe in Kloster Schöntal den Sonderpreis der EMCY (European Union of Music Competitions for Youth) gewonnen. Der Wettbewerb fand vom 24.08.-04.09.2017 statt.

Jan-Aurel Dawidiuk gewinnt 1. Preis beim „Northern Ireland International Organ Competition“

Bei dem Orgelwettbewerb „Northern Ireland International Organ Competition“ erspielte sich Jan-Aurel Dawidiuk (IFF) aus der Klavierklasse von Prof. Roland Krüger den 1. Preis in der Kategorie Intermediate, die Auszeichnung ist u .a. mit einem Solokonzert in St. Peter's Cathedral in Belfast verbunden. Der Wettbewerb fand vom 21.08. bis zum 23.08.17 in Armagh statt. Jan-Aurel hat Orgelunterricht bei Nico Miller/Hannover (Liturgisches Orgelspiel) und Prof. Dr. Martin Sander/Detmold (Literatur).

Valentino Worlitzsch Preisträger 2017 des Musikwettbewerbs „Ton und Erklärung“

Beim Musikwettbewerb „Ton und Erklärung“ des Kulturkreises der deutschen Wirtschaft hat IFF-Alumnus Valentino Worlitzsch den mit 5.000 € Preisgeld dotierten 2. Preis und den Publikumspreis gewonnen. Der Wettbewerb fand vom 27. bis 30. April 2017 in München statt.

Marliese Braun Preisträgerin des "Louis Spohr Musikforum Braunschweig"

Marliese Braun, Klavier, VIFF, gewann beim 8. Jugend-Musik-Wettbewerb des „Louis Spohr Musikforum Braunschweig“ einen dritten Preis in der Kategorie „Klavier solo“ in ihrer Altersklasse. Der Wettbewerb fand am 18. März 2017 in Braunschweig statt.

Sofie Thomas gewinnt "The Voice Kids 2017"

Sofie Thomas, Gesang, VIFF, ist die Gewinnerin der diesjährigen Sat. 1-Castingshow "The Voice Kids". Die Elfjährige setzte sich im Finale in einer Liveshow gegen acht weitere junge Sängerinnen und Sänger durch.

IFF-Alumni Niklas und Nils Liepe Stipendiaten des Deutschen Musikwettbewerbs 2017

IFF-Alumnus Nils Liepe, mittlerweile Student in der Kammermusikklasse von Prof. Oliver Wille, erhielt im Duo mit seinem Bruder und IFF-Alumnus Niklas Liepe (HfMT Köln) beim Deutschen Musikwettbewerb 2017 ein Stipendium und somit die Möglichkeit, in die Bundesauswahl Konzerte Junger Künstler (BAKJK) aufgenommen zu werden.

Jakow Pavlenko Preisträger des 25. Instrumentenwettbewerbs der Deutschen Stiftung Musikleben

Jakow Pavlenko, Violine, IFF (Klasse Prof. Ina Kertscher) ist Preisträger des 25. Instrumentenwettbewerbs der Deutschen Stiftung Musikleben, der vom 24.–26.2.2017 in Hamburg ausgetragen wurde. Er erzielte ein Spitzenresultat und erspielte sich damit eine Violine von Stefano Scarampella als Leihgabe.

David Amadeusz Patyra Preisträger des "2. Lübecker Saxophonfestival"

David Amadeusz Patyra, Saxophon, VIFF, gewann beim Wettbewerb für klassisches Saxophon des "2. Lübecker Saxophonfestival“ einen dritten Preis. Der Wettbewerb fand am 16.02.2017 in Lübeck statt.

Johannes Berndt gewinnt "Jugend komponiert" 2017

Johannes Berndt, IFF-Alumnus, ist Bundespreisträger des 32. Bundeswettbewerbs „Jugend komponiert“ 2017 und wird 11.-19. August 2017 an der Kompositionswerkstatt auf Schloss Weikersheim teilnehmen.

Tjarbe Björkson Förderpreisträger des Bundeswettbewerbs "Jugend komponiert" 2017

Tjarbe Björkson, Komposition, IFF (Klasse Daniel Moreira) ist Förderpreisträger des Bundeswettbewerbs „Jugend komponiert“ 2017 und Stipendiat der Kompositionswerkstatt auf Schloss Weikersheim vom 17.–23.04.2017.

IFF-Alumna Dorothea Gehrke Preisträgerin des 8. Internationalen Savshinsky-Musikwettbewerbs

IFF-Alumna Dorothea Gehrke, Violine, gewann beim 8. Internationalen Savshinsky-Musikwettbewerb den 1. Preis in ihrer Altersklasse. Der Wettbewerb fand vom 3.–8. Januar 2017 in St. Petersburg statt.

VIFF- und IFF-Studierende sowie IFF-Alumni Preisträger beim Grotrian-Steinweg Klavierspielwettbewerb

Beim diesjährigen 62. Internationalen Grotrian-Steinweg Klavierspielwettbewerb haben Schülerinnen und Schüler aus dem VIFF sowie Frühstudierende aus dem IFF und IFF-Alumni teilgenommen:

Altersgruppe 3:
Julian Becker, VIFF (Klasse Prof. Dr. Elena Levit), 3. Preis

Altersgruppe 4:
Mert
Yalniz, VIFF (Klasse Prof. Dr. Elena Levit), 3. Preis, verbunden mit dem Louis Spohr Preis
An Hoang
, IFF (Klasse Prof. Dr. Elena Levit), 3. Preis, verbunden mit dem Louis Spohr Preis

Altersgruppe 5:
Chiara Wernet
, IFF (Klasse Vassilia Efstathiadou), 2. Preis
Jan-Aurel Dawidiuk
, IFF (Klasse Prof. Roland Krüger), 2. Preis
Minha Marie Yeo
, IFF-Alumna (Klasse Vassilia Efstathiadou), 2. Preis
Laura Schlappa
, IFF-Alumna (Klasse Vassilia Efstathiadou), 3. Preis

Altersgruppe 6:
Zeliang Bi, IFF (Klasse Prof. Dr. Elena Levit, Klasse Olivier Gardon), 2. Preis
Markus Philipper, IFF (Klasse Vassilia Efstathiadou), 3. Preis
Emmanuel Ratiu, IFF-Alumnus (Klasse Igor Tchetuev), 3. Preis

 

Zuletzt bearbeitet: 24.11.2017

Zum Seitenanfang