7. Winterakademie 2016

7. Winterakademie 2016

Vom 12.-14.02.2016 fand zum siebten Mal die Winterakademie für alle Schülerinnen und Schüler des VIFF Hannover statt. Auf dem Haasenhof in Mandelsloh (Nähe Neustadt/Rübenberge) wurde zu einer ausgewählten Oper in den Workshops Musiktheorie, Tanz und Gesang gearbeitet, um den Eltern am Sonntag einige Auszüge aus der Oper präsentieren zu können.

"Der Freischütz" von Carl Maria von Weber stand an diesem Wochenende im Mittelpunkt und die VIFFler erarbeiteten sich mit Hilfe der Dozentinnen Olga Tchipanina (Musiktheorie), Claudia Erdmann (Gesang/Stimmbildung) und Ines Nieland (Tanz/Bewegung) diese romantische Oper. Dabei wurden die Chöre mehrstimmig beeindruckend umgesetzt, die Tänze mit eigenen Ideen choreographiert und die Wolfsschluchtszene eindrucksvoll tänzerisch dargestellt. Ebenso übernahmen einzelne VIFFler die solistischen Rollen, um die wesentlichen Arien und Duette in Auszügen musikalisch wiederzugeben.

Für die Eltern ergab sich in der Abschlusspräsentation eine 35minütige Mini-Oper, die mit viel Applaus bedacht wurde.

Das Intensivwochenende war für alle VIFFler eine große Bereicherung!

Imme Henrike Wolters (Organisation) 

 

Zuletzt bearbeitet: 22.02.2016

Zum Seitenanfang